Ganz ruhig, Baucherl!


Einfach durchwinken und basta? Wenn es doch nur so einfach wäre: Bei unserer Verdauung kann zwischen rein und raus jedenfalls einiges schief gehen. Manchmal bekommen wir das auch auf seltsame Weise mitgeteilt – etwa durch Heiserkeit und Halskratzen bei Sodbrennen. Denn dann macht sich überschüssige Magensäure auf den Weg nach oben. Mit speziellen Kautabletten und Magen-Gels können wir die Schleimhäute aber schützen und die Magensäure neutralisieren.

Darm in Aufruhr

Plagen Blähungen unseren Bauch, dann gären oft schwer verdauliche Nahrungsbestandteile im Darm vor sich hin. Durch die Einnahme hochdosierter Verdauungsenzyme vor dem Essen schrumpfen die Gasbläschen und können ganz entspannt durch die Darmwand verduften.
Mit einem ganzen Sammelsurium an Bauchbeschwerden kann uns ein Reizdarm quälen. Doch auch dieser lässt sich zähmen – am natürlichsten mit dem ätherischen Öl der Pfefferminze.
Iberogast® Flüssigkeit zum Einnehmen

Inhalt: 20 ml

11,95 € - 40,70 €*

Omni Biotic Stress Repair Pulver

Inhalt: 7 Stk.

10,95 € - 76,50 €*

Gaviscon Liquid Mint Suspension

Inhalt: 24 Stk.

14,10 €*